Einen guten Start in das neue Jahr 2021

31. Dez 2020

Liebe Leute.
Ich habe lange überlegt, was ich heute, am letzten Tag des Jahres, hier posten soll. Eigentlich ein besch.. Jahr… Aber wenn ich so recht zurückdenke, war es ein Jahr, in dem ich viel nachgedacht habe, mir vieles bewusst geworden ist. Ganz ehrlich: Wann haben wir alle das zum letzten Mal so wirklich gehabt? Normalerweise bleibt uns überhaupt keine Zeit stillzustehen, durchzuatmen, nachzudenken und bestenfalls daraus sogar Schlüsse zu ziehen.

Was mir in diesem Jahr klar geworden ist:

Ich vermisse euch alle. Ich vermisse meine Mitarbeiter, meine lieben Mitglieder und alle Menschen, die sonst mein tägliches Leben bereichert haben. Ja, manche sind „pflegebedürftiger“ als andere. Aber selbst das fehlt mir!

Ich kann gar nicht ohne das HönneVital. Ja, ich könnte vieles anderes machen. Aber das Studio war, ist und wird immer mein „Baby“ bleiben. Aber was genau daran? Das Gebäude, die Geräte? Nein! Ihr! Die Menschen, die Mitglieder, die diesen Ort in den letzten fast 8 Jahren mit Leben gefüllt haben.

Ich bin begeistert von digitalen Medien und dem Schub, den diese 2020 bekommen haben. Unsere Onlinekurse sind der Hammer. Die Technik macht es möglich. Aber nichts, aber auch nichts, keine App, kein was auch immer, ersetzt meine, unsere Arbeit mit Menschen. Ihr fehlt einfach.

Ich bin entsetzt über das Verhalten vieler Menschen. Das hat die Krise in diesem Jahr wahrscheinlich vielen von uns vor Augen geführt: Wie egoistisch, wie „einfach strukturiert“, wie unglaublich dumm viele Menschen sind. Aber: Ich bin einfach nur hin und weg von den allermeisten Menschen, mit denen ich arbeite. So viele haben mich kontaktiert, haben mir und meinen Team Zuspruch gegeben, Hilfe angeboten oder einfach nur ein paar liebe Worte gesagt, uns einfach wissen lassen, dass man an uns und unsere Situation denkt. Dafür meinen allerliebsten Dank.

Ich blicke aber zuversichtlich in die Zukunft. Natürlich werden wir noch länger brauchen, um zur Normalität zurückzukehren. Und ja, das wird auch alles weiterhin angespannt bleiben. Wirtschaftlich und gedanklich. Aber auch das geht vorüber. Was wir alle aus dieser Zeit, aus dem vergangenen Jahr mitnehmen sollten: Es gibt nur ein MITEINANDER. Alles, aber auch alles hängt doch irgendwie zusammen und keiner kann ohne den oder die anderen.

Lasst uns das neue Jahr optimistisch, aber vor allem ruhig, still und jeder für sich starten! Auch wenn wir uns nicht so schnell im Studio wiedersehen: Der Tag wird kommen. Bis dahin vertreiben wir uns die Zeit mit Online-Kursen gemeinsam und jeder für sich mit Sport und Fitness draußen. Alleine oder zu zweit.

Ich wünsche euch einen guten Start in das neue Jahr. Viel Erfolg, aber vor allem Zeit zum Durchatmen, Entspannung und vor allem Gesundheit.
Danke für alles, was mir dieses Jahr – auch durch euch – klar geworden ist.

Eure Anja

Weitere Neuigkeiten aus dem HönneVital 

Balve. Läuft.

Balve. Läuft.

Liebe Leute, wir haben es angekündigt! Hier ist unsere neue Aktion: "Balve. Läuft." Wir laden euch...